Hinweise zum Datenschutz

Grundsätzliches

Diese Website erhebt keinerlei personenbezogene Daten. Auch Die Counter speichern keine IP-Adressen oder ähnliches; sie funktonieren ohne Cookies oder Tracking-Funktionen.
(siehe Counter & Datenschutz)

Logdateien

In Logdateien speichert der Webserver eintreffende Anfragen mit den vom Browser gesendeten Informationen: IP-Adresse und Zeitpunkt, verwendete Software, verlinkende Webseite. Dies dient zum Erkennen und Eindämmen von Hackerangriffen und technischen Problemen. IP-Adressen werden nach einer Woche unkenntlich gemacht, alle Logdateien nach maximal neun Wochen gelöscht. Eine Verwertung zu anderen Zwecken, Verknüpfung mit anderen Daten oder gar personenbezogene Verarbeitung ist ausgeschlossen.

Cookies & Co.

Diese Website finanziert sich durch Werbung. Um Anzeigen abzuwechseln, die Anzahl erreichter Betrachter zu schätzen, Vergütungen zu berechnen und Betrugsversuche zu erkennen, »merkt« sich das Werbenetzwerk individuelle Browser anhand einer zufälligen Kennung. Diese wird von Ihrem Browser in einem »Cookie«, also in einer kleinen Textdatei gespeichert, um mehrfache Seitenaufrufe oder Klicks auf die Banner erkennen zu können. Eine personenbezogene Nutzung der Cookie-Kennung findet nicht statt; der Inhalt der Werbung ergibt sich aus dem Thema der besuchten Seite oder statistischen Erkenntnissen darüber, welche Werbung auf welchen Seiten am häufigsten angeklickt wird.

Auch die Buttons zum Weiterempfehlen der Seiten setzen Cookies, die mir verraten, wie oft meine Seiten über welche Kanäle mit anderen »geteilt« werden. Auch hier erfolgt nur eine statistische Auswertung, keine Zuordnung zu einzelnen Besuchern.

Cookies funktionieren wie die Wartemarken Ihrer Lieblingsbehörde: Auch dort wird Ihnen auf elektronischem Wege eine Nummer zugewiesen, anhand derer am Schalter nachvollzogen werden kann, daß Sie wirklich die legitime Nummer 117 sind, nicht schon abgefertigt wurden und sich auch nicht vorgedrängelt haben. Die Nummer 117 sagt nichts über Sie aus. Wird die Wartemarken-Rolle durch eine neue ersetzt, gibt es wieder eine Nummer 117. Die erhält dann aber ein anderer.

Cookies beschränken

Jeder weit verbreitete Browser bietet eigene Einstellungsmöglichkeiten, mit denen man Cookies von Drittanbietern wie Werbenetzwerken ablehnen kann. Meist kann man auch einstellen, daß Cookies zwar akzeptiert, beim Schließen des Browsers jedoch restlos entfernt werden. Wer den Zusagen der Werbenetzwerke nicht trauen will, kann so eine Analyse des eigenen Surfverhaltens mittels Cookies ganz ausschließen.

Weiterempfehlen: